Privat kann ich leider nur noch austherapierte, hoffnungslose Fälle annehmen.

 

Da ich aber die BPHC Ausbildungsstätte für Hufpfleger und Barhuftherapeuten betreibe, ist es möglich, zusammen mit ausgesuchten Schülern noch Pferde mit "normalen" Hufzuständen zu übernehmen. Eine Schülerbearbeitung kostet 30,- € und findet unter meiner Aufsicht statt.

 

Des weiteren besteht auch die Möglichkeit, an bereits ausgelernte Schüler zu vermitteln, die evtl. noch Kapazitäten zur Verfügung haben.

 

Jeder Besitzer hat zudem die Möglichkeit, SELBST eine Ausbildung zum Barhufbearbeiter zu absolvieren oder sich in Teilen fortzubilden.

 

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Weitere Infos finden Sie auch auf unserer Schul-Homepage

 

www.bphc-ganzheitliche-barhufbearbeitung.com