die Kindheit

9 Jahre

Bei einem ganz seltenen Verwandschaftsbesuch in Augsburg konnte ich dann hautnah entscheiden, ob ich in Zukunft lieber Esel oder Ponys/Pferde reiten wollte.

Begeisternd war natürlich, überhaupt irgendwo draufzusitzen. Leider mußte ich erkennen, daß so ein Esel durchaus seine eigene Meinung in Bezug auf Einhaltung der Tischzeiten und Einschlagen von Wegen ist, die der Reiter nie nie nie benutzen würde.